Dr. med. Gwendoline Fiechter 

Praktische Ă„rztin



"Menschen im Praxisalltag zu begleiten ist nicht nur eine Wissenschaft, sondern auch eine Kunst. 

 

 Sie erfordert viel Grosszügigkeit, Arbeit, Ausrichtung, Ehrlichkeit und Hingabe.


 Die Essenz: Sanftheit, Freude, Aufmerksamkeit, Sensibilität, Wissen und Erfahrung."




 


 Zu meiner Person und mein beruflicher Hintergrund

Ich bin praktische Ärztin und habe in Genf studiert, wo ich zweisprachig aufgewachsen bin (Französisch und Schweizerdeutsch).  

Nebst der Tätigkeit und Ausbildung als Ärztin habe ich mich schon sehr früh für Komplementärmedizin und die Grundlagen der energetischen Zusammenhänge im Körper und in seinem Umfeld interessiert. Vor und nach dem Studium habe ich mir Zeit genommen, diese speziellen Fächer zu vertiefen. Während der Ausbildung und der Weiterbildung zur praktischen Ärztin habe ich mich aus Zeit Gründen vor allem auf die Medizin fokussiert, für mich selbst jedoch komplementärmedizinische Therapieformen mit Begeisterung weiter entdeckt.

Nun ist die Zeit gekommen, die verschiedenen Kenntnisse als gegenseitige Unterstützung zu leben. In der Praxis arbeitet ich als Hausärztin und betreue Kinder und Erwachsene mit grosser Freude und Aufmerksamkeit. Da die Praxiskapazität seit April 2021 im Bereich "Schulmedizin" erreicht ist, biete ich neu vor allem komplementärmedizinische Beratung und sanfte manuelle Therapie unabhängig vom Hausarztmodell und der Grundversorgung an. Ausserhalb der Sprechstunde biete ich weitere Tätigkeiten im Bereich Körperübungs-Kurse und Energie-Arbeit mit viel Humor, Entspannung und Hingabe an. Denn der Körper ist noch soviel mehr als es die Wissenschaft erahnt .... ! Gerne berichte ich bei Interesse mehr darüber ! 


Grundversorgung

Meine Weiterbildung zur praktischen Ärztin absolvierte ich an folgenden Weiterbildungsstätten:

Allgemeine/Notfallmedizin bei SOS médecins Genève, allgemeine innere Medizin & Chirurgie im Hôpital du Pays-d'Enhaut in Château-d'Oex und Pädiatrie im Hôpital de Fribourg site Riaz.

Meine Leidenschaft fĂĽr die Natur und die Berge, sowie die Vielseitigkeit der Grundversorgung in einem Bergtal hat mich 2013 ins Center da Sanda Val MĂĽstair gebracht. Meine Weiterbildung zur praktischen Ă„rztin durfte ich anschliessend in Arosa und Chur abschliessen. Dem Kanton GraubĂĽnden bin ich bis heute treu geblieben.


Pädiatrie

Fundierte Kenntnisse in der Pädiatrie konnte ich mir bei einem Studienaufenthalt in Kanada (Hôpital St. Justine, Montréal) sowie in der Schweiz (Hôpital des Enfants HUG Genève/Kinderklinik Inselspital Bern) erwerben. Meine Kenntnisse in der Pädiatrie weiter vertiefen konnte ich auf der universitären Kindernotfallstation in Genf und im Hôpital de Fribourg (site Riaz) während meiner Weiterbildung zur praktischen Ärztin.


Notfall- und Bergmedizin

Um medizinische Notfälle kompetent betreuen zu können habe ich mir nach dem Weiterbildungstitel "Praktische Ärztin" Kenntnisse in der Notfallmedizin erworben (Notarztkurs, Intensivmedizin und Anästhesie im Kanton St. Gallen).

2016 habe ich den "International Diploma of Mountain Medicine" bei der Schweizer Gesellschaft fĂĽr Gebirgsmedizin erworben.

In 2017 war ich als Rennärtzin für die FIS Europacup und Lauberhornrennen im Einsatz.


Als Rennärztin: Panorama beim FIS Europacup & Lauberhornrennen in Wengen 2017




Integrative Medizin

Ständig auf der Suche nach den best möglichen Therapien, sowohl für Kinder wie auch für Erwachsene habe ich mich mit verschiedenen komplementärmedizinischen Therapien seit 2001 vertraut gemacht. Auch wenn klassische Medikamente oder operative Verfahren in vielen Fällen unerlässlich sind, ist es mir ein grosses Anliegen, in meiner Praxis auch sanfte Heilmethoden anzubieten.


 Oberengadin: Elemente Wind, Wasser, Sonne, Erde 


Kunststudium

Kunst war über 30 Jahre ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens. Geige und Klavier habe ich über viele Jahren gespielt, und nach dem Medizinstudium vier Jahre lang Klavier auf höherem Niveau studiert. Dies war mein Ausgleich zur wissenschaftlichen Welt, und durch eine extreme Aufmerksamkeit und gleichzeitig "entspannter Anspannung" im Klavierspiel habe ich gelernt meiner Intuition zu folgen und zu vertrauen. 

Im Schauspielstudium in Paris habe ich gelernt, mit Emotionen zu arbeiten, und mittels chinesischer Kalligraphie die Kunst des Atmens in der Handlung.

Die feinste Kunst - wo es darum geht "die Sanftheit im Alltag zu bewegen" - also das Leben immer frisch und neu zu endecken- ist jedoch für mich die "grösste und schönes Kunst". Darin trainiere ich mich täglich und mit Begeisterung weiter. 


*

 

Lebenslauf


Sprachen

Schweizerdeutsch: Muttersprache

Französisch: Mutter- und Ausbildungssprache

Deutsch: in Wort und Schrift

Englisch: in Wort und Schrift (TOEFEL)

Spanisch: Grundkentnisse (Sprachaufenthalt in Spanien 2013)

 


Beruflicher Werdegang

2021

-  Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland

- Schmerztherapie und Osteopressur bei Roland Liebscher & Bracht 

- Hospitation Kinderendokrinologie bei Dr. med. Silvia Schmid, Gleis D in Chur

- Teilnahme an medizinischen Qualitätszirkel und Fortbildungen in Graubünden (Grisomed, Hausarztmodell)


2020 

- März 2020: Erlangung der Doktor Würde an der Universität Genf mit der Dissertation "Leptospirosis in Switzerland: Emerging Disease or Emerging Awareness ? " unter der Leitung von: Professeur Jérôme Pugin, Médecin Chef du Service des Soins Intensifs, Hôpitaux Universitaires de Genève

- Teilnahme an medizinischen Qualitätszirkel und Fortbildungen in Graubünden (Grisomed, Hausarztmodell)

- Diverse Hospitationen (Kinder & Jugendmedizin, Kardiologie) in Chur

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2019

- Fortbildung in der Entwicklungspädiatrie: (Module 1-3), Kollegium für Hausarztmedizin/Kinderspital Zürich

- Teilnahme an diversen medizinischen Qualitätszirkel und Fortbildungen in Chur (Grisomed, Hausarztmodell)

- November 2019: Hospitation bei Dr. med. Stefan Dierauer, Kinderorthopädie, Kinderklinik Kantonsspital Graubünden

-  Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2018

Seit April 2018: Selbständige Praxistätigkeit in Chur

- August 2018: Master of Chiropractic (nicht-akademisch) am Ackermann College, Stockholm

- Mai 2018: PHTLS, (Notfallmedizin) Genf

- Homöopathie Einführung, SVHA, Bern

- Teilnahme an diversen medizinischen Qualitätszirkel und Fortbildungen in der Schweiz

-  Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2017

- Zertifikat "Strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach Dr. Ackermann"   (Ackermann College, Stockholm, Schweden)

-  Teilnahme an diversen medizinischen Fortbildungen im Bereich Intensivmedizin/Notfallmedizin in der Schweiz

-  Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2015-17

-  Ausbildung in der Notfallmedizin:

  • Januar 2017: Rennärztin FIS Europacup & Lauberhornrennen, Wengen
  • 2016/17:  Anästhesie, Spital Linth, Uznach
  • 2015/16: Intensivmedizin, Spital Region Rheintal -Wedenberg- Sarganserland  
  • Notarztkurs SGNOR, ACLS, ATLS 

  

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2016

- International Diploma of Mountain Medicine SGGM

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland)


2010-15

- Ausbildung zum Weiterbildungsdiplom Praktische Ă„rztin FMH (2016)

  • 2015: Innere Medizin am Kantonsspital GraubĂĽnden, Praxis Vertretung in Arosa (GR)
  • 2013/14: Allgemeine Medizin, Center da Sanda Val MĂĽstair (GR)
  • 2012/13: Pädiatrie, HĂ´pital de Fribourg, site Riaz (FR)
  • 2012: allgmeine Medizin, Chirurgie, HĂ´pital du Pays-d'Enhaut (VD)
  • 2010-11: allgemeine medizin, Notfälle fĂĽr Kinder und Erwachsene, SOS mĂ©decins Genève (GE)

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2014

-  Facharztprüfung allgemeine Innere Medizin

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Selbststärkung / Qi-Gong Kurse/  Seminare Energie Behandlungen & Psychologie (Inneres Familien System ) bei Claudia Wandel, Norddeutschland


2008-12

 - Master of Art in Piano (nicht abgeschlossen zu Gusten der Medizin)

- Private Ausbildung: Energie Arbeit /Qi-Gong Kurse/ Seminare Energie Behandlungen (Norddeutschland)


2007-08

Klinische Forschung, Kindernotfallstation, Hôpitaux Universitaires de Genève


2007

Schweizer Arztdiplom, Université de Genève 

  • 2006: Praktisches Jahr in der Schweiz
  • Pädiatrie: HĂ´pital des Enfants, HUG, Genève / Kinderklinik Inselspital, Bern
  • Innere Medizin: HĂ´pital de Nyon / Clinique Genevoise de Montana
  • Bergmedizin: Les Diablerets, cabinet Dr. Gertsch
  • Innere Medizin & Chirurgie: HĂ´pital du Pays-d'Enhaut
  • Enseignement thĂ©rapeutique: HUG, Genève
  • 2005: Studienaufenthalt in Canada (Pädiatrie, HĂ´pital St. Justine, MontrĂ©al) und Indonesien (Chirurgie, Surakarta, Java)
  • 2001-7: Medizinstudium, UniversitĂ© de Genève

2001

Seasonal Flight Attendant, Swissair


2000

Matura Typ A (Griechisch & Latein), Genf


Dissertation

Zum Erlangen der Doktorwürde an der Universität Genf

2014-20: Studie "Leptospirosis in Switzerland: Emerging Disease or Emerging Awareness?" unter der   Leitung von Prof. Jérome Pugin, Chefarzt Intensivstation, Hôpitaux Universitaires de Genève, Genf


Komplementärmedizin 

(Berufsbegleitend)

2018: Master of Chiropractic (nicht-akademisch) Ackermann College, Stockholm, 

Homöopathie Einführung (Schweizergesellschaft für Homöopathie)

2017: Zertifikat: "Stukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktitk nach Dr. Ackermann" am Ackermann College in Stockholm, Schweden.

2004: Seminar Neurobiologie nach Dr. Klinghart, Genf

2003: Ayurveda EinfĂĽhrung (1 Monat), Kerala, Indien

2000: Zertifikat Thaimassage & Fussreflexologie, Wat Pho,  Bangkok, Thailand


Kunststudium

2008-12:  Master of Arts in Piano (nicht abgeschlossen zu Gunsten Medizin)

2009:       Schauspielstudium Studio Jack Garfein, Paris


sonstige Berufserfahrungen

seit 2018: Energie Behandlungen und Qi-Gong Kurse in Chur

2011- 12:   Klavierkonzerte

2009:        Jugentleiterin Eglise Protestante de Genève

2008:        Sommersaison Hotel Bellavista, Zermatt

2001:        Seasonal Flight Attendant, Swissair


*


Mitgliedschaften


  • Schweizer Ă„rztegesellschaft FMH
  • Grisomed - Ă„rztenetzwerk GraubĂĽnden (Hausarztmodel)
  • Hausärzte GraubĂĽnden
  • Schweizer Gesellschaft fĂĽr Pädiatrie
  • Churer Ă„rzteverein
  • BĂĽndner Ă„rzteverein
  • Schweizer Gesellschaft fĂĽr Gebirgsmedizin
  • Ackermann Network, Schweden



*