Aktuell


29. März 2020


Jubiläum 


Liebe Patientinnen und Patienten 


am 1. April 2020 feiert die Praxis ihren 2. Geburtstag  ! 

🎂

Mit viel FREUDE und BEGEISTERUNG und viele schöne Begegnungen durfte ich diese 2 ersten Jahren Praxisselbständigkeit in Chur erleben.


Herzlichen Dank an alle Patientinnen und Patienten gross und klein für Ihr Vertrauen ! 


Auch die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus der Schulmedizin sowohl wie Naturheilpraktiker und Apothekern und Drogisten waren eine Bereicherung für meine professionelle Tätigkeit.


Mitte März habe ich die Imprimatur für meine Dissertation (Doktorarbeit) an der Universität in Genf erlangt. Ich freue mich sehr darüber! Den "Doktortitel" darf ich aber erst tragen wenn die Promotionsurkunde ausgehändigt wird, sprich nach Ablieferung des Buchdrucks und ein paar Formalitäten. 😉👍😅


🍀


Zum Coronavirus habe ich heute nichts zusätzliches zu berichten. 


😷


********


18. März 2020


Die KUNST der Coronavirus - Bodenständigkeit 


Geschätzte Patientinnen und Patienten , alle Informationen zum Coronavirus finden Sie unten in meiner Nachricht vom 1. März 2020. 


Die Praxis bleibt geöffnet. 

Bei oberen Atemweginfekt bitte ich Sie zu Hause zu bleiben, und wir wandeln die Sprechstunde in Video-Sprechstunde mittels WhatsApp Video um. 

Auch die Vorsorgeuntersuchungen die nicht zwingend in diesem Monat statt finden müssen wandeln wir am geplanten Termin in WhatsApp Video Sprechstunde um. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir dann die Körper Untersuchung (Gewicht, Grösse unsw) vereinbaren, der "normale Verlauf und allfällige Fragen" folge und beantworte ich aber bereits am gelplanten Termin übers WhatsApp Video. 

Impfungen werden bei Säuglinge nach Plan weiter durchgeführt.


In der Stadt Chur sind alle Geschäfte und Restaurants geschlossen. Eine Ansteckungsgefahr gibt es aus diesem Grund kaum ! Den Ansteckungsgefahr gibt es nur bei engen Menschen Kontakt (oder berühren von infizierten Oberflächen). Und die Stadt ist Leer. Da sich in der Regel nur 1-2 Patienten in meiner Praxis aufhalten besteht auch da kaum Ansteckungs Gefahr und die Hygiene Massnahmen werden strikt eingehalten. 


Ich habe mich selber am Montag 16.03.2020 bei kleinem oberen Atemweginfekt testen lassen und den Tag zu Hause gebracht. Der Test ist negativ, und somit arbeitet ich nun wieder wie gewohnt in der Praxis. 


Bleibt schön bodenständig, handelt basiert auf FAKTEN, Vorschriften, aber nicht übermässiger Panik oder Angst. 


Gerne berate ich Sie weiter (in sofern Kapazität besteht, zur Zeit werde ich von allen Seiten sehr gefordert) bezüglich Coronavirus. Selber habe ich eine Studie über obere und untere Atemweginfekte bei Kindern auf der Kindernotfallstation in Genf in 2008 gemacht, und auch meine Dissertation im Bereich der Infektiologie geschrieben. Ich kenne mich also in diesem Fachbereich ziemlich gut aus. 


Die NATUR wird immer schöner, der Frühling kommt, es gibt kein Grund 24h/Tag zu Hause festgenagelt zu bleiben wenn Sie nicht krank sind oder in Kontakt zu einem bestätigten Fall waren ! Also : wer gesund ist darf auch mal auf einen kleinen Spaziergang an der frischen Luft gehen (die Abstandsvorschriften zu anderen Menschen einhaltend natürlich) ! 



Ich freue mich auf Ihres Erscheinen in der Praxis oder WhatsApp Video Sprechstunde wie es für Sie am besten ist. 


:-) Gute Besserung an die erkälteten/erkrankten (schön zu Hause bleiben) und viel MUT in dieser etwas seltsamen Zeit an Alle gesunden Menschen. 


;-) 



1. März 2020


😷🏄‍♀️🎯😅

 Informationen zur Coronavirus-Welle


Geschätzte Patientinnen und Patienten 


Da zur Zeit viele Fragen bezüglich der Coronavirus- Epidemie auf mich zukommen, schreibe ich nun eine mögliche Antwort auf diese Seite hinein. 


"Mögliche Antwort", weil es immer eine Frage des Blickes ist, wie man eine Situation beurteilt, interpretiert, und sich dann auch für eine Handlung entscheidet. Und da das Leben wie ein "Wellensurfen" auf Ereignissen ist, kann sich meine Antwort zu jeder Zeit ändern ... auch angepasst an die Person, die mir die Frage stellt. 


In aller "Realtivität" kann ich als erstes auf die Webseite des Kanton Graubündens und des Bundesamt für Gesundheit hinweisen, da diese immer auf dem neusten Stand sind : 

www.gr.ch oder : direkte informationen zum Coronavirus in Graubünden:👉 link

Bundesamt für Gesundheit:👉 link


Allgemeine Fragen : Infoline Bundesamt für Gesundheit (BAG) : 📞 +41 58 463 00 00 Täglich 24 Stunden


😃


So. Kanton und Bund nehmen die Verantwortung für die Gesundheit der Schweizer /Bünder Bevölkerung, und die rasche Massnahmen die zur Verhinderung der Ausbreitung des neuen Virus dienen sind klar eingesetzt worden und auch klar kommuniziert. Diese Handlungen gilt es zu respektieren sowie die Massnahmen die jeder Einzelne treffen kann um die "gesamt Bevölkerung" zu schützen (alle Informationen sind auf den oben erwähnten Webseiten beschrieben).



👍


Auch in meiner Praxis treffe ich genaue Massnahmen, wie ein Desinfektionsmittel zur Händereinigung bei Ankunft/Abschied anzubieten und Türklingeln "übertrieben viel" reinigen. 😅👍. Denn der Virus verbreitet sich in erster Linie über die Hände ... 


Regelmässige Hände Reinigung, bei Husten/Niesen sich mit einem Taschentuch oder dem Ellbogen schützen und bei Infekt (Husten, Fieber) zu Hause bleiben sind die ersten Massnahmen die jeder einzelne treffen sollte.

🎯

(Schutzmasken sollten nur von betroffenen getragen werden oder von medizinischem Personal bei der Behandlung von Verdachtsfällen. Es wird nicht empfohlen dass die gesamt Bevölkerung Schutzmasken trägt) 


📞

Bei "Verdachtsfälle" werde ich vorerst mit den betroffenen telefonieren, und bei Notwendigkeit weitere Massnahmen individuell entschieden. 

WICHTIG: Ich werde keine Verdachtsfälle für Coronavirus in meiner Praxis behandeln, dies zum SCHUTZ aller Patienten die für Vorsorgeuntersuchungen oder mit anderen Anliegen meine Praxis besuchen. 


☘️🌞  


Nun noch ein Wort zur häufigen Frage : "ist das nicht alles etwas übertrieben ? " 

😇 => Das muss jeder für sich selbst einschätzen können. :-) !!! 


😊


Für weitere Fragen stehe ich per WhatsApp an den bereits bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung. 


Wichtig ist nach wie vor das JEDER die volle Verantwortung für seine eigene Gesundheit als erstes, aber dann auch für die Gesundheit seiner Mittmenschen nimmt. Und das gilt genauso für eine Grippe, Erkältung oder weitere "bekannte" virale Infekte wie für den "neuen" Coronavirus. 


zu Hause bleiben und sich erstmal auskurieren wird ihnen niemand vorwerfen. 


;-) 


Vielleicht eine gute Lehre für die Schweizer Bevölkerung. Das man auch einmal einfach AUSRUHEN und sich auskurieren darf. 



👀💎👌🌸


😉


****



Januar 2020

Ein entspanntes, gesundes, intensives und vor allem FREUDVOLLES neues Jahr wünsche ich jeder und jedem der diese Nachricht liest ! 

:-) 


                                                                                                     ****



Weihnachten 2019 ... 

Geschätzt Patientinnen und Patienten gross und klein ... 

Ein immenses DANKESCHöN für die spannende und lernreiche Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen ... 

Die Arbeit als Arzt ist sehr kostbar und ich wertschätze jeden Arbeitstag :-) !!!

Ich wünsche allen Familien und Patienten eine ruhige und erholsame Weihnachtszeit und ein FREUDVOLLER, ENTSPANNTER und LEBENDIGER RUTSCH ins ... 2020 !! 

Wir sehen uns dann vielleicht im kommenden Jahr. 

Ab dem 6. Januar bin ich wieder voll im Einsatz in der Praxis. Uber die Festtage nehme ich mir eine Auszeit mit meiner Familie in der Westschweiz.

Alle Notfallnummern finden Sie in der Rubrik "Notfall". Ich hoffe aber dass Sie alle GESUND über die Jahrwende kommen. Der Notfalldienst steht Ihnen bei Bedarf 24h zur Verfügung, sei es beim Diensthabenden Hausarzt in Chur oder Ihrer Region oder im Spital. 

Ich bedanke mich hiermit auch ganz herzlich für die kostbare Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, Arzte, Physiotherapeuten, Naturheilpraktiker, Drogisten unsw ! 


Auf ein freudvolles lebhaftes begeistertes Jahr 2020 !

:-)

****


Herbst und Winter 19/20
🍃🍁🎄🤩

Die Blätter der Bäume werden bunt und der kalte Wind bringt die Erinnerung mit, dass wir gegen das Ende des Jahres voranschreiten .... :-) 


Jede Jahreszeit bringt sein Glück und Herausforderung mit, und das ist in Ordnung so ! 


Als Vorbereitung auf diese Zeit in dem unser kleiner Körper jedoch sehr beansprucht wird (und meiner als Ärztin in Verbindung mit Krankheiten desto mehr) lade ich meine Patienten ein sehr gut auf sich zu achten. 


Wesentlich für unser Immunsystem ist nicht nur Vitamine C und Zink (was in der Tat sehr wichtig ist), sondern auch genügend Ruhephase zu haben in dem sich der Körper stärken und erholen kann. 

Stress ist der grösste Feind des Immunsystems und Ruhe und Erholung der grösste Freund !


Ruhe und Erholung kann man nicht in der Apotheke kaufen, dafür gilt es dies aber in der Agenda einzuplanen. Dazu lade ich meine Patienten ein .... damit Ihr alle GESUND (oder so gesund wie möglich) auch die kältere Zeiten des Jahres mit Freude überstehen könnt. 


Gerne könnt ihr mich per WhatsApp kontaktieren falls "es euch doch erwischt" hat, und mittels wenn möglich sanfte Naturprodukte den Körper im Heilungsprozess zu unterstützen. Chemie ist auch in Ordnung ... nicht zu viel und nicht zu wenig ! 😅😃


Wer noch sehr AKTIV an seinem Körper arbeiten möchte und die Vitalität und Kraft die darin enthalten ist zu stärken darf sich gerne für Qi-Gong Kurse anmelden die ich privat mit Begeisterung weitergebe ! Ich zeige Übungen die verschiedene Organe (Lunge, Leber, Niere, Herz und Magen/Milz) unterstützen, und sehr kostbar sind. 


😉💡


Selber bilde ich mich noch weiter aus, mit dem Thema "Kinder Entwicklungskontrollen" und komplementär Medizin (diese Kurse besuche ich Ende November und anfangs Dezember 2019. Vanessa Tarnutzer steht ihnen in dieser Zeit zur Verfügung für administrative Anliegen und Terminvereinbarungen. Im Notfall der churer Hausarztdienst und alle weitere Kontaktinformationen in der Rubrik "Notfall". )


Ein FROHER HERBST UND WINTER an Alle ! 




*


Oktober 2019:


Der Herbst ist da und bringt auch seine "Herbstferien" mit. Ich folge den Churer Herbstferien und werde vom Montag 7. Oktober bis Sonntag 20. Oktober im Erholungszustand sein. ;-) !


Ich wünsche allen schöne Ferien und/oder eine schöne Herbstzeit, die Natur in Graubünden bringt ja auch schon Erhohlung auch für diejenigen die an der Arbeit sind !


In meiner Abwesenheit steht in Chur der hausärztliche Notfalldienst zur Verfügung und in allen Regionen in Graubünden auch der Notfallarzt. Weitere Informationen auf der Seite "Notfall".

Bleibt alle schön gesund und  bis bald !






*


August 2019

Geschätzt Patientinnen und Patienten 
Ich freue mich fit und munter die Praxis Tätigkeit wieder aufzunehmen. 
Für Zweitmeinungen im Bereich der Integrativen Medizin stehe ich gerne wieder zur Verfügung. Neuaufnahmen in der Hausarztpraxis sind aber nach wie vor aus Zeitmangel begrenzt. 
Danke für Ihr Verständnis und ein schönen frohen Sommer an Alle 

:-)


*



Juni 2019

Geschätze Patientinnen und Patienten Gross und Klein :

Nun ist es soweit und ich Reise für die 2 nächsten Monate ins Ausland !
Danke für Ihr Verständnis .... und natürlich sind Sie nie alleine !

😊

Nebst den Notfalldienst der in Chur rund um die Uhr vom churer Aerzteverein und Spital angeboten wird stehen Ihnen 2 Aerzte (einer für Kinder und eine für Erwachsene) ganz lieb zur Verfügung während meiner Abwesenheit.

Ein ganz GROSSES DANKESCHöN an Dr. med. David Zach, Kinderarzt, sowie Frau Dr. med. Sabine Frei, Hausärztin in Chur sowie ihren Praxis Teams für die nette Praxis Vertretung ! Das ist mir sehr viel Wert.

💎

hiermit alle wichtigen Informationen:


 Sommer 2019:

Abwesenheit vom 10.06.2019 bis 05.08.2019


1) Praxis Vertretungen:


- Dr. med. David Zach, Kinderarzt in der Tivoli Praxis in Chur , Tivolistrasse 7, Tel. 081 258 44 22

 http://www.praxis-tivoli.ch/aerzte/

(erreichbar vom 11.06.2019 bis 5.08.2019 (bis auf eine Woche Ferienabwesenheit))


- Frau Dr. med. Sabine Frei, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin :

Praxis: Tel. 081 254 90 50 an der Hartbertstrasse 9, 7000 Chur

(erreichbar vom 11.6.2019 bis 5. 7.2019 und 22.7 bis 26.7.2019)



*


2) Frau Vanessa Tarnutzer, Medizinische Praxis Assistentin, wird im Sommer Teilzeit auch für administratorische Fragen zur Vefügung stehen. Gerne dürfen Sie sich per WhatsApp über die übliche Praxis Handynummer: 076 332 88 40 melden, Sie wird Ihnen dann zurück schreiben.


*

 

Selber bin ich ab dem 5. August 2019 wieder da, und freue mich für Sie frisch und munter zur Verfügung zu stehen !

Ich wünsche alle ein freudvoller und erholsamer SOMMER und bleiben Sie schön gesund !


😃🙃😊




*

 

 Frühling 2019 


Geschätzte Patientinnen und Patienten
Geschätzte Familien
Frisch und munter nach den Frühlingsferien freue ich mich Sie bis anfangs Sommer in der kleinen Praxis in der Altstadt Chur zu begleiten. :-) 
Die Praxis ist nun 1 Jahr alt, und mit viel FREUDE UND BEGEISTERUNG habe ich hier meine Tätigkeit als Ärztin mit viel Herzblut und Leidenschaft ausgeübt. 
Den Fokus werde ich in den nächsten Monaten auf die Entwicklungspädiatrie setzten.

 Folgende Termine sind für diese Weiterbildung in Zürich geplant: 

- Mittwoch 15. - Freitag 17. Mai 2019

- Mittwoch 28. -Freitag 30 August 2019

- Mittwoch 27. bis Freitag 28. November 2019
In dieser Zeit wird die Praxis geschlossen sein, Frau Vanessa Tarnutzer wird Ihnen für Fragen in dieser Zeit zur Verfügung stehen. 
Weitere Neuigkeiten: 
NOTFALLDIENST
Am Mittwoch 8. Mai bin ich die Praxis für den Churer Notfalldienst zuständig. Gerne bin ich natürlich auch für Sie zur Verfügung, gleichzeitig aber vielleicht auch etwas "im Stress".
Ab Juni 2019 werde ich den Churer Notfalldienst ca. 1x/Monat in der neuen Notfallpraxis in der Nähe des Kantonsspital ausüben. Mehr Informationen werden Sie dann zur gegebenen Zeit auf dieser Seite finden. 
DISSERTATION

Meine Dissertation über Leptospirose in der Schweiz ist fertig geschrieben. Prof. Jerôme Pugin, Chefarzt der Intensivstation am Universitätsspital in Genf begleitet mich noch bis zum vollständigen Abschluss dieser Arbeit und Erlangen der "Doktorwürde". Dies könnte noch einige Monate dauern, ich hoffe bis Ende 2019 den Doktor Titel zu bekommen.
Für die Patienten Betreuung ändert dies nichts. ;-) 
Aber für das Praxis Schild schon ! 😂
*

Sommer 2019: 
Diesen Sommer habe ich eine besondere Reise, die 2 Monate dauert, geplant.
Dies ist für mich absolut ESSENTIEL damit ich mich richtig gut von der strengen Assistenzarzt- /Aus- und Weiterbildungszeit bis zur Eröffnung der Praxis erholen kann. 
Ich nehme mir vor nicht nur "Ratschläge" zu geben, sondern auch ernsthaft auf meine eigene Gesundheit zu achten, denn nur so kann ich die Qualität meiner ärztlichen Tätigkeit, aber auch ganzheitliche Wahrnehmungen garantieren. 
Frau Dr. med. Sabine Frei, Facharzt für allgemeine Innere Medizin, wird die Praxisvertretung für Erwachsene und Herr Dr. med. David Zach die Praxisvertretung für Kindern übernehmen. 
Weitere Informationen finden Sie anfangs Juni 2019 auf dieser Webseite. 
Ein grosses DANKESCHöN 💎 an Dr. Frei und Dr. Zach für Ihre wertvolle Vertretung.
Ich danke auch allen Patientinnen und Patienten für Ihre Geduld und Verständnis. 
😊
*

April 2019
Liebe Patientinnen und Patienten
vom 18 bis 28. April ist die Praxis während den Osterferien geschlossen. 
Gerne bin ich wieder am 29.04. für Sie da.
In dieser Zeit können Sie im Notfall die Notfallnummern  der Rubrik Notfall kontaktieren.
FROHE OSTERN !
 *
Februar 19
Geschätze Patientinnen und Patienten, gross und klein !
Unter dem Druck der Administratorischen Last, die ich bisher nebst den Praxis Öffnungszeiten bis zu 4 stunden /Tag durchführte, hat meine eigene Gesundheit sehr GELITTEN.
Auch bin ich gewzungen Massnahmen zu treffen und die Öffnungszeiten auf  3 Stunden am Morgen und 1 Stunde für Notfallaufnahmen abends , dies wie gewohnt Montag-Mittwoch und Freitag zu reduzieren.
Für bereits aufgenommene Patienten und natürlich für die bereits vereinbarte Termine (ohne Änderung) stehe ich als Priorität zur Verfügung.
Für NEUE PATIENTEN: biete ich, den Kinderarzt und /oder Hausarzt den sie bereits haben weiter für Ihre medizinische Grundversorgung zu besuchen.
Ich kann Ihnen gerne, auf Wunsch und entsprechend den verfügbaren Termine (Wartezeit ca. 4 Monate) eine ZWEITMEINUNG geben, die sich speziell auf SIE abstimmt, und ganzheitlich betrachtet wird.
Vielleicht haben Sie Fragen über ein bestimmten Gesundheitszustand, möchten alternativen in den Behandlungsmöglichkeiten oder natürliche Therapiemöglichkeiten als Ergänzungen kennen lernen.
Oder wie Sie sich und Ihr Kind mittels natürlichen Produkten oder Behandlungen unterstüzen können.
Für diese Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung !
Weiter bin ich dabei privat KURSE und BEHANDLUNGEN anzubieten, im Bereich zum Beispiel der Qi-Gong Organ Übungen unsw unsw !
Gerne berichte ich Ihnen mehr darüber !
Im Einklang mit IHRER und MEINER Gesundheit ....
:-)

 

 *


 Januar 2019




Ein entspanntes humorvolles und gleichzeitig "seriöses" Jahr 2019 wünsche ich Allen !

Es ist eine Kunst, auf sich, auf die Anderen, auf seine Gesundheit und gleichzeitg auch auf alle Prioritäten zu achten,

und in dieser Gratwanderung zum fröhlichen und ausgeglichenen Leben begleite ich Sie gerne  !


Im neuen Jahr steht im Fokus meiner schulmedizinischen Weiterbildung die Entwicklungskontrollen für Kindern.

Diese Monats- und Jahreskontrollen begleite ich immer mit einem ganzheitlichen Blick.


Neu begrüsst die Praxis Frau Yvonne Zander, Homöopathin, die mentale Geburtsvorbereitungen für Ehepaare anbietet.


Zum Team wächst auch neu Frau Vanessa Tarnutzer als medizinische Praxisassistentin.


Wir hoffen Ihnen somit ein kompentes und umfangreiches Angebot anzubieten mit dem Bewusstsein, dass letztendlich nur SIE ihre Gesundheit in den Armen tragen können.


Wir begleiten Sie in dieser Aufgabe !


Bis Bald



Dipl. med. Gwendoline Fiechter 

 

 *

 



 Dezember 2018



An Alle Patientinnen und Patienten: ein riesen DANKESCHöN für Ihr Vertrauen und Unterstüzung beim Praxisstart seit April 2018 !


Sehr glücklich bin ich über die Arbeit in der Praxis, die nach wie vor mit viel HERZEN leben kann.


:-)


Die Herausforderung im 2019 bleibt die Zeit die ich für jeden einzelnen Patienten zur Verfügung habe. Bereits jetzt besteht eine Wartezeit für neue Patienten von bis zu 8 Wochen !


Ich versuche für bereits aufgenommene Patienten an Praxistagen auch im Notfall verfügbar zu sein, und das gelingt mir meistens aber nicht immer.


Deshalb ist mir die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen der Notfallstationen im Kantonsspital aber auch hausärztlicher Notfalldienst, MediPorta und Apotheken und Drogerien und alle Natur- Therapeuten so wichtig. Dort finden die Patientinnen und Patienten auch im Notfall guten Rat und Betreuung.


Für neue Patienten stehe ich ab 2019 vor allem für 2. Meinungen im Bereich Komplementärmedizin zur Verfügung, und rate  beim jetztigen Hausarzt- /Kinderarzt angemeldet zu bleiben.


Neuaufnahmen von Kindern und Familien mit Interesse an Komplementär-/Integrativ- Medizin (zB. im Hausarztmodel) ist noch auf Anfrage möglich.


....


Vor Allem DANKBARKEIT füllt mein Herzen an diesem Jahresende, dass ich gesund und lebhaft meine Arbeit so genau und "richtig" wie ich nur kann ausüben kann.


Perfekt ist nichts und niemand, doch das Besten zu geben ist immer das schönste Geschenk.


...


 Besinnliche Weihnachtszeit und ein absolut WUNDERBARES stilles und gleichzeitig herausforderndes neues Jahr 2019 wünsche ich Allen von Herzen




Gwendoline Fiechter


p.s. Uber die Weihnachts-Neujahr Zeit werde ich wie üblich in der Praxis sein, bis auf die Feiertagen 24 und 31 Dezember wo die Praxis geschlossen ist. Bei Fragen /Terminanfragen am 26, 28 Dezember und 2 und 4 Januar bin ich gerne für Sie da. (Ferien werde ich dann später im Februar nehmen.)




*



 

 Oktober 2018


Geschätze Patientinnen und Patienten


Der Herbst ist da, und somit auch die Vorbereitung der Natur für den Winter. Auch der Körper braucht Zeit, sich an die neuen Temperaturen zu gewöhnen, nehmen Sie gut Sorg auf Ihn !


Gerne begleite ich Sie in dieser Vorbereitung, und bei Fragen wie Sie Ihr Immunsystem unterstüzen können stehe ich gerne zur Verfügung !





*

 

August 2018


Die Weiterbildung die ich im August in Schweden durchführen konnte hat mir geholfen, noch feiner die "strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach Dr. Ackermann" wahrzunehmen und auszüben.


 

Mit dem Diplom "Master of Chiropractic" (nicht akademisch) komme ich nun aus Stockholm zurück !


 

Gerne erzähle ich Ihnen mehr darüber, und nutze ich dieses kostbare Werkzeug im Praxisalltag.


 

Manuelle Medizin kann in jedem Lebensalter angewendet werden, in sofern Indikationen und Kontraindikationen genau überprüft werden.


Auch im Kinderalter lohne es sich, die Stellung und eventuelle Fehlstellung der Gelenke, ins besondere der Wirbelsäule zu überprüfen, denn auch kleine Ungleichgewichte können im späteren Alter zu Verspannungen und Schmerzen führen (z.B. Rücken, Nacken oder Kopfschmerzen).


 

Dies kann mit einer rechtzeitigen Diagnose und Korrektur vorgebeugt werden.


:-)


Stockholm August 2018:

Fotos mit Mag. Phil. Helen Ackermann, HP und PD Dr. med. P.W. Ackermann, Leiter des Ackermann Instituts

  • fullsizeoutput_123
    fullsizeoutput_123
  • IMG_3456
    IMG_3456
  • IMG_3445
    IMG_3445


*


Praxis Informationen:


Die Praxis ist am Montag, Mittwoch und Freitag von 9h bis 12h und von 14h bis 18h geöffnet.


In dieser Zeit führe ich die Sprechstunden, und es kann sein, dass ich da telefonisch nicht sofort erreichbar bin. Wenn Sie sich einen Rückruf wünschen, bitte ich Sie mir eine Nachricht oder WhatsApp zu hinterlassen. Dann weiss ich, dass ich zurückrufen soll !


Das Praxis Handy bleibt in der Regel in der Praxis , in ausnahme Fälle betreue ich es auch am Dienstag Nachmittag.


An Feiertagen und Wochenenden ist die Praxis geschlossen.
Die Praxis Ferien folgen in der Regel den Chrurer Schulferien.

Im Notfall finden Sie alle Informationen in der Rubrik "Notfall".



Bei Fragen oder für ein Termin stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.



Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme


:-)



Gwendoline Fiechter



*

  

 




*