Integrative Medizin



Integrative Medizin: Was ist denn das?


Ganz einfach: Schulmedizinische Kenntnisse, Untersuchungen und Therapien werden mit komplementärmedizinischen Verfahren ergänzt.


Der Mensch wird individuell beraten, und für jeden wird eine genaue Therapie, wenn möglich aus pflanzlicher, homöopathischer Herkunft oder mit Ursprung in der manuellen Medizin, vorgeschlagen.


Komplementärmedizin arbeitet auf einem feineren Niveau als die Schulmedizin. Diese ist jedoch im Notfall und für die Behandlung vieler akuter und chronischer Krankheitsbilder unerlässlich.


Es gilt also nicht das Eine über das Andere auszuwählen, sondern in jeder Situation abzuwägen, wie man den Körper bei einer gegenwärtigen Krankheit am besten unterstützen kann.


 

 

*

 

"L'Essentiel est invisible pour les yeux. On ne voit bien qu'avec le coeur". 
(Le Petit Prince, Antoine de St. Exupery)
"Das Wesentliche bleibt den Augen verborgen. Nur das Herz hat die Fähigkeit wirklich zu sehen".
(Der kleine Prinz, Antoine de St. Exupéry)

 

 

 

 

 

*